HAK-Ball 2012: Megashow vor vollem Haus

Tolle Acts und Riesenstimmung beim größten Schülerball Osttirols.

Auch wenn die Komitees der Lienzer Mittelschulen bei der kreativen Umsetzung ihrer Maturabälle Kopf an Kopf liegen und alle Inszenierungen mittlerweile beachtliches Niveau erreicht haben, der HAK-Ball bleibt in der schulischen Ballsaison das Maß aller Dinge.

1400 Karten wechselten bereits im Vorverkauf den Besitzer. „Die Götter verlassen den Olymp“ war das Motto und jetzt wissen wir, wohin sie gewandert sind. Auf die Bühne der Dolomitenhalle, wo sie mit selbst geschmiedeten Schwertern gegeneinander kämpften und in Wettstreit mit anderen tollen Showacts traten, auf die sich die Schüler ein Dreivierteljahr vorbereitet hatten.

Der Megaball verwandelte den eigentlich recht prosaischen Zweckbau beim Dolomitenstadion auch heuer wieder in  einen Ballroom der Extraklasse, in dem die Schüler der HAK/HAS nicht nur beachtliches organisatorisches Talent bewiesen. „Blind Date“ spielten im Ballsaal, Mario Poscharnig rockte die Disco nebenan und die StyleFlyers rund um Patrick Larch zauberten mit den MaturantInnen eine klasse Show auf die Bühne.

DOLOMITENSTADT war mit Dang Tran vor Ort, unserem Spezialisten für Events der Extraklasse. Er hat für einen ersten Eindruck seine besten Bilder aussortiert. Wie schon beim „Bags in Trouble“ werden wir auch diesmal ein Video nachlegen, Dang schnipselt noch ein Weilchen daran herum, Mitte der Woche geht der Streifen dann online. Bis dahin viel Spaß beim Slideshow-Blättern.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
anton2009 vor 5 Jahren

Herzliche Gratulation zu diesem Großereignis! HAK-Ball, wie schon seit vielen Jahren erste Sahne! Die diesjährige Mitternachtseinlage wird wohl kaum zu überbieten sein!