Lkw-Anhänger rammte Auto von der Straße

Bei einem Unfall im Gemeindegebiet von Matrei wurde ein 21-Jähriger schwer verletzt.

Bei dem Unfall wurde ein 21-jähriger Wiener schwer verletzt. Foto: Expa/Groder

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstag, 9. Oktober, auf der Felbertauernstraße, als gegen 10.13 Uhr, im Bereich des alten Mauthauses in der Brühl, im Gemeindegebiet von Matrei, ein 22-jähriger Mittersiller mit seinem Lkw samt Anhänger in Richtung Matrei unterwegs war.

Plötzlich brach der Anhänger des Lkw-Zuges in einer Rechtskurve aus und rammte direkt das entgegenkommende Fahrzeug eines 21-jährigen Vertreters aus Wien. Bei dem Zusammenstoß wurde der Wiener so schwer verletzt, dass er vom Rettungshubschrauber in das Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen werden musste, wo er notoperiert wurde.