Arbeiten an der HS Sillian schreiten zügig voran

Der erste Bauabschnitt zur Neugestaltung der Hauptschule Sillian ist fast abgeschlossen.

Um rund sieben Millionen Euro wird derzeit die Hauptschule Sillian generalsaniert. Die Baumaßnahmen waren notwendig, weil das Gebäude in die Jahre gekommen ist, und durch die Umgestaltung zur Neuen Mittelschule ein zusätzlicher Raumbedarf bestand.

Die Architekten Peter Jungmann und Reinhard Madritsch inkludierten in ihren Plänen auch die Nachmittagsbetreuung und in weiterer Folge die Schaffung einer Ganztagsschule.

Seit 26. Juni arbeiten die Firmen nun schon intensiv am ersten Bauabschnitt, der seinen Schwerpunkt an der Nordseite des Gebäudes hat. Mittlerweile ist der Zubau für Musik- und Werkräume bereits hochgezogen, und der Eingangsbereich sowie die nordseitige Fassade fast fertiggestellt.

Kurz vor den Sommerferien erfolgte der Startschuss zum Ausbau der Hauptschule Sillian.

Um den Schulbetrieb möglichst wenig zu beeinträchtigen, liegt der Haupteingang vorübergehend auf der Südseite des Gebäudes. Eine Holzschutzwand im nordseitigen Aulabereich dient zudem als Staub- und Lärmschutz.

Insgesamt umfasst das Projekt die thermische Sanierung der Fassade und einen Fenstertausch. Auch der Eingangsbereich wird neu gestaltet. Hinzu konmt ein Mehrzwecksaal und ein Lift.

Mit einer kontrollierten Raumlüftung für die Klassen- und Gruppenräume, einer großzügigen Schulbücherei sowie einem dritten Computerraum sollen die Lern- und Arbeitsbedingungen deutlich verbessert, und die Lehrerarbeitsplätze den neuen Erfordernissen angepasst werden.

Um rund 7 Millionen Euro werden nicht nur Sanierungsarbeiten durchgeführt, sondern auch neue Räumlichkeiten geschaffen. Der Baufortschritt ist deutlich erkennbar. Fotos: HS Sillian

Im Frühjahr 2013 startet der zweite Bauabschnitt, bei dem auch die Elektro- und Sanitärleitungen erneuert werden. Auch das Mobiliar wird teilweise ausgetauscht und ergänzt. Zudem gilt es, die Klassen-, Gruppen- und Besprechungsräume neu zu gestalten und neue Fluchtwege an der Südseite anzubringen.

Bis auf kleinere Arbeiten an der Außenanlage soll die Gesamtsanierung der Hauptschule zu Beginn des Schuljahres 2013/14 abgeschlossen sein.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren