Ensemble Violarra – von Renaissance bis Gegenwart

Gitarre und Violine im harmonischen Zusammenspiel, 20. Oktober in der Spitalskirche.

Das Ensemble Violarra: Helfried Fister und Johann Palier.

Nach einem Konzert für Gitarre und Cello präsentiert die Stadtkultur Lienz im Rahmen ihres „Gitarre-Schwerpunktes“ im Herbstprogramm nun ein Konzert, das die beiden Instrumente Violine und Gitarre gemeinsam erklingen lässt. Aus diesen beiden Instrumenten ergibt sich auch der Ensemblename, denn das „Viol-“ kommt von „Violine“ oder dem italienischen „Violino“ für Geige und „-arra“ vom italienischen „Chitarra“ für Gitarre.

Die beiden Interpreten Helfried Fister (Geige) und Johann Palier (Gitarre) konzertieren schon seit langem gemeinsam, das merkt man auch am harmonischen Zusammenspiel und dem umfangreichen Repertoir. In Lienz nehmen uns die beiden mit auf eine musikalische Reise von der Renaissance bis in die Gegenwart, wobei u.a. Werke von Paganini und Brahms bis hin zu Astor Piazolla zu hören sind.

Karten für das Konzert des Ensemble „Violarra“ sind im Bürgerservicebüro in der Liebburg und an der Abendkasse erhältlich, Infos und Reservierung unter 04852/600-513 oder auf der Stadtkultur Homepage www.stadtkultur.at.

Gitarre und Geige: Konzert „Ensemble Violarra“

Samstag, 20.10.2012, 20.00 Uhr, Spitalskirche

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren