Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ startet wieder

Lienzer Rathaus ist bis 15. November wieder Annahmestelle für Kinder in Weißrussland.

Kleidung, Süßigkeiten oder auch Spielzeug werden für die diesjährige Auflage der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ wieder gesammelt und kommen diesmal Kindern in Weißrussland zugute.

Auch heuer ist das Lienzer Rathaus wieder Annahmestelle für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Diese weltweit größte Weihnachtsgeschenk-Aktion für Kinder in Not geht heuer schon zum 4. Mal im Lienzer Rathaus über die Bühne. Die nicht zugeklebten, liebevoll befüllten Kartons kann man bis 15. November von Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 und Montag bis Donnerstag von 13.30 bis 17.00 Uhr im Bürgerservicebüro abgeben.

Befüllt werden sollten die Kartons „bunt gemischt“, also etwas neue Kleidung, etwas Süßes, Farben oder ein kleines Spielzeug und vielleicht noch eine Zahnbürste und eine Zahnpasta oder andere Hygieneartikel (bitte nicht parfümiert!). Die Aktion kommt heuer Kindern in Weißrussland zugute.

Der Folder mit allen Informationen liegt in der Liebburg auf, Infos auch unter www.geschenke-der-hoffnung.at/weihnachten-im-schuhkarton oder unter 04852/600-306 (Stadtkulturbüro).

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren