Groovtiges von DubApes und Submovement

Der blutverschmierte Partyhammer hing zu Halloween in Nussdorf-Debant.

Kenner ahnten es bereits im Vorhinein und wurden nicht enttäuscht: zur unangefochten heißesten Halloween-Party des Bezirkes lud auch in dieser Saison das DJ-Kollektiv Submovement. Diesmal begrüßten die Lienzer mit den „DubApes“ Lukas Frei und Kaya Brandl zwei profunde Dubstepper aus Wien in einer Nebenhalle des Debanter Club44.

Ein Blick auf die Pics von Dolo-Fotograf Dang Tran spricht Bände. Schaurig schöner wird zu Halloween auch in den größten Metropolen nicht gegrooved. Perfekt gestylte Typen tanzten zu ebenso perfekten Dubstep-Beats durch die Nacht. Sogar das Wetter trug am Ende noch zur Dramaturgie des Events bei. Als sich die letzten Partygäste in den Morgenstunden auf den Weg machten, klopfte der Winter eiskalt an die Tür.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren