„Mr. Spielberg“ Julian le Play kommt nach Lienz

Am 24. November gastiert der junge Wiener Künstler im Lienzer Gymnasium.

Julian le Play konzertiert am 24. November im Gymnasium Lienz.

Er ist erst 21 Jahre jung, doch den Wiener Singer/Songwriter Julian le Play, der 2012 mit seinem Song „Mr. Spielberg“ die Gehörgänge der Österreicher im Sturm erobert hat, muss man nicht lange vorstellen. Er gilt jetzt schon als DER Newcomer des Jahres und als größte Exporthoffnung für den deutschen Markt. Sein Song mutierte zur Radiosensation und schoss sofort in die Verkaufs-, Airplay- und Hörercharts. Das außergewöhnliche Youtube-Video, das die bekanntesten Filme des US-Regisseurs Steven Spielberg nachstellt, erreichte in kürzester Zeit über 300.000 Views.

Nun ist Julian le Play mit seinem deutschsprachigen Debütalbum „Soweit Sonar“ auf Österreichtournee und macht auch in Lienz Halt. Seine Live-Qualitäten bewies der junge Musiker bereits als Opener für Aura Dione. Am Programm stehen seine 13 selbstgetexteten und –geschriebenen Songs, die sich um das große Thema Sehnsucht drehen. Le Play führt seine Zuhörer von klein gehaltenen Klavierballaden bis hin zu großen Pophymnen.

Der sympathische Wiener Musiker knüpfte in diesem Jahr bereits musikalische Kontakte nach Lienz. Ende Mai veröffentlichten die zwei jungen Lienzerinnen Leonie und Carmen ihre Cover-Version von „Mr. Spielberg“, ernteten dafür knapp 15.000 Klicks und rührten den Schöpfer des Songs wahrlich zu Tränen. Daraufhin packte Julian seine Gitarre und besuchte die Osttirolerinnen, um seinen großen Hit mit ihnen gemeinsam am Lienzer Johannesplatz zu performen:

Julian le Play „Soweit Sonar 2012 Album Release Tour“

24. November, 20.00 Uhr

Gymnasium, Lienz

Karten: In allen Zweigstellen der Lienzer Sparkasse, allen Ö-Ticket Vorverkaufsstellen in Osttirol und Kärnten, Pop Shop Lienz, Abendkassa; Ticket-Info: 0650/3200124

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren