Osttiroler wurde Opfer von Internetbetrügern

Ein Opfer von Betrügern wurde aller Wahrscheinlichkeit nach ein 24-jähriger Osttiroler, der sich am 20. September, über eine Internetplattform, einen Minibagger bestellte.

Um den Kauf abzuwickeln musste der Mann 5.000 Euro an eine Treuhandfirma überweisen, die ihren Sitz in England hat. Nachdem der Minibagger allerdings bis heute noch nicht geliefert wurde, erstattete der Mann bei der Polizeiinspektion Sillian Anzeige. Die Ermittlungen laufen.