„Spark7” sucht junge talentierte Osttiroler

20 junge Osttiroler haben sich bereits gemeldet. Am 15. Dezember endet die Anmeldefrist. 

Jasmin Seiwald von der „spark7“ freut sich über die zahlreichen Anmeldungen junger Talente.

Über einen erfreulich starken Zulauf können sich die Verantwortlichen des „Talentscouts“ der Lienzer Sparkasse freuen. „Bislang haben sich 20 Talente über unsere Homepage angemeldet“, freut sich Jasmin Seiwald von der „spark7“.

Ihnen winkt eine Förderung der Privatstiftung der Lienzer Sparkasse, die mit insgesamt 10.000 Euro dotiert ist. Die Begabungen der ersten 20 Talente sind jedenfalls breit gefächert und reichen von der musikalischen über die sportliche und sprachliche Eignung, bis zum handwerklichen Geschick.

Bis zum 15. Dezember kann sich noch jedes Talent unter „www.sparkasse.at/lienz“ beim „Talentscouts“ der Privatstiftung Lienzer Sparkasse anmelden. Im Jänner 2013 entscheidet dann eine Fachjury welches Talent letztlich in welchem Ausmaß finanziell gefördert wird.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren