Mit 24 Kunstwerken durch die Adventszeit

Die Liebburg wird wieder zum Adventkalender. Erste Öffnung am 1. Dezember, 18.30 Uhr.

Ab 1. Dezember verwandelt sich die Liebburg am Lienzer Hauptplatz wieder in einen Kunst-Adventkalender. Fotos: Profer&Partner

Eine der schönsten und farbenprächtigsten Traditionen des Lienzer Advents ist der Kunstkalender an der Liebburg am Hauptplatz, der das Rathaus der Stadt heuer bereits zum 15. Mal zum Leuchten bringt. 24 Künstlerinnen und Künstler stellen ihre Werke für die Fenster der Liebburg zur Verfügung, und bis zum Heiligen Abend wird täglich um 18.30 Uhr ein neues Fenster präsentiert.

Der von Round Table 22 Lienz gemeinsam mit der Stadt organisierte Kunstkalender dient dabei dem guten Zweck, denn zu Beginn des kommenden Jahres beschließt eine Ausstellung der Originalwerke und die anschließende Kunstauktion die Aktion. Im Vorjahr erzielte die Versteigerung der Bilder über 25.000 Euro, die für die Unterstützung sozialer Projekte und bedürftiger Familien in der Region verwendet wurden.

Den 15. Adventkalender der Liebburg eröffnet dieses Mal ein Werk des slowenischen Künstlers Drago Julius Prelog. Außerdem wird als besonderer Ehrengast der Initiator der Aktion „Licht ins Dunkel“, Kurt Bergmann, erwartet.

Auf Dolomitenstadt wird täglich um 20.00 Uhr das tagesaktuelle Kunstwerk des Liebburg-Adventkalenders präsentiert und der Künstler vorgestellt.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren