Adventkalender Lienz: Das vierte Fenster

Alois Klammer: „In der Tiefe“ – Acryl auf Leinen.

Bild durch Anklicken vergrößern

Über den Künstler:

Lois Klammer, 1960 geboren, lebt mit seiner Frau Karin in Sillian, zwei Töchter (Sarah und Judith). Nach der Matura am BORG Lienz absolvierte er das Universitätsstudium für Religionspädagogik und Geschichte in Innsbruck. Seit 1986 unterrichtet er am BG/BRG Lienz katholische Religion und Geschichte. Alois Klammer ist Gewinner des Christoph Zanon Literaturpreises 2008.

Mit dem Malen beginnt Lois Klammer im Alter von 20 Jahren und er hat seit damals seine Werke viel beachtet und erfolgreich bei mehreren Ausstellungen in Nord- und Osttirol der Öffentlichkeit präsentiert. „Ohne Sinnlichkeit“, so Lois Klammer, „verlässt mein Bild die Leinwand nicht“. Unter Sinnlichkeit versteht Lois Klammer das Wahrnehmen und sich Berührenlassen von dem, was das Leben betrifft.

Prof. Alois Außersteiner schreibt dazu: In den Bildern von Lois Klammer spürt man, „das Fasziniert-Sein vom Anderen und von jenen Geheimnissen, die diesem Fasziniert-Sein zu Grunde liegen“. Beim Malen ist es die bei der Bildentstehung sich entwickelnde Gedankenwelt und es sind die Farben, die Linien, die Formen, die ihn faszinieren, abstrakt und figurativ, keinem Schema sich einordnend, erzählend – einmal weich und fließend, dann wieder kräftig, scharf abgegrenzt und direkt.

Gedanken des Künstlers:
Den Anker geworfen in dieser Welt
eine Ahnung in uns
eine Sehnsucht, die drängt
und uns Flügel breitet.

Und hier gibt’s die Adventkalender-Kunstbilder 2012 im Überblick!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren