Umfassende Kinderbetreuung in Virgen

Im Sonnendorf werden die Kleinen ganzjährig und ganztägig betreut.

Bei Kindergartentante Erika fühlen sich Virgens Kinder auch in den Nachmittagsstunden wohl.

Damit Mütter nach der „Babypause“ wieder die Möglichkeit haben arbeiten zu gehen oder ihr Familienleben flexibler zu gestalten, bietet die Gemeinde Virgen eine ganzjährige, ganztägige Kinderbetreuung bis 16 Uhr an.

Ab einem Alter von zweieinhalb Jahren können die Kinder den Kindergarten besuchen. Dieser wird in vier Gruppen geführt. Darunter auch eine alterserweiterte und eine integrierte. Insgesamt betreuen sieben Kindergartenpädagoginnen und eine Kindergartenhelferin die 73 Kinder.

Dazu gibt es auch einen Mittagstisch, den neben den Kindergartenkindern auch Volksschulkinder besuchen können. Derzeit nutzen zehn Kinder das Angebot. „In der Obhut einer Kindergärtnerin erfahren Kinder von drei bis zehn Jahren eine fachlich qualifizierte Betreuung, wobei am Nachmittag – neben den Hausaufgaben – vor allem Spiel, Spaß und Bewegung im Vordergrund stehen“, erklärt Kindergartenleiterin Irmgard Pötscher.

Bürgermeister Ing. Dietmar Ruggenthaler ist jedenfalls stolz auf das neue Gemeindeangebot. „In Virgen leben viele junge Familien die eine bestmöglich angepasste und leistbare Kinderbetreuung benötigen“, so Ruggenthaler. Mit den ausgeweiteten Betreuungszeiten habe man dieser Forderung Rechnung getragen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren