Debanter Schüler lassen Kinderaugen strahlen

130 Pakete füllten die Hauptschüler mit Geschenken und schickten diese nach Rumänien.

Die Geschenke wurden bei der Hauptschule Nußdorf-Debant bereits abgeholt und sind auf dem Weg nach Rumänien.

Bei der Aktion „Weihnachten für Rumänien“ geht es darum, armen Kindern in Rumänien eine Weihnachtsfreude zu machen. Eine Idee, die bei den Hauptschülern aus Nußdorf-Debant so gut ankam, dass sie sofort Geschenke für Kinder im Alter von 5 – 14 Jahren zusammensuchten, diese in Schuhkartone packten und mit Geschenkpapier umwickelten. Auch eine nette Karte, Zeichnungen oder Fotos wurden dazugelegt.

„Es ist eine tolle Sache und wir fühlen uns großartig, weil wir wissen, dass wir damit etwas Gutes getan haben und armen Kindern eine schöne Weihnachtfreude machen können“, sind sich die Schüler der 3. Klasse einig.

Inzwischen sind die 130 Pakete, nachdem sie bei der Schule in Nußdorf-Debant abgeholt wurden, auch schon auf dem Weg nach Rumänien, wo sie am 24. Dezember mit Sicherheit viele Kinderaugen erstrahlen lassen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren