Französinnen und Schweden am Hochstein

Weltcup-Nationalteams bereiten sich in Lienz auf die Rennen in Zagreb vor.

Tessa Worley und ihre Kolleginnen vom französischen Nationalteam verbringen Silvester in Lienz. Foto: www.tessaworley.net

Seit 30. Dezember trainieren die Technikerinnen des französischen Weltcup-Damenteams auf der Weltcup-Strecke am Hochstein in Lienz. Die Mädels rund um Tessa Worley bereiten sich auf die Bewerbe in Zagreb vor und bleiben bis einschließlich 2. Jänner. Dann übernimmt wie schon im Vorjahr das schwedische Herrenteam die rennmäßig präparierte Piste, trainiert vom Drautaler Marco Pfeiffer. Er  kommt mit Stars wie Andre Myhrer, dem Slalom-Weltcup-Gesamtsieger von 2012 und Jens Byggmark auf den Hochstein, weil die Hänge jenen für den Nachtslalom am 6. Jänner in Zagreb ähneln. Vielleicht gelingt Myhrer auch heuer ein Sieg in Kroatien. 2011 war er nach dem Training in Lienz nicht zu schlagen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
anton2009 vor 5 Jahren

Wen interessieren diese Läufer eigentlich? Wieviel zahlen diese Stars für die Trainigsmöglichkeiten am Hochstein an die Lienzer Bergbahnen? Hauptsache ist, dass die WC-Strecke für die "normalen" Schifahrer, die eine Tageskarte kaufen oder eine Saisonkarte haben, gesperrt ist! Oder glauben die Verantwortlichen von LBB und TVBO noch immer an die Werbewirksamkeit dieser paar Schihansel? Ski heil und guten Rutsch wünscht anton2009