Lienz sammelt gratis Christbäume ein

Die Nadeln rieseln, die Kugeln sind verpackt, der Baum wird zu Kompost.

Nach der Weihnachtszeit holt die Stadtgemeinde Lienz an 66 Sammelplätzen kostenlos die alten Christbäume ab. Foto: photocase/miss x

Seit 15 Jahren sammelt die Stadtgemeinde Lienz an den wohnortnahen Sammelinseln, an denen normalerweise Altpapier, Kunststoffmüll und Glas in die Container geworfen werden, kostenlos die alten Weihnachtsbäume ein. „Ab 7. Jänner können dort alle Lienzer Bürger eine Woche lang ihre alten Christbäume abstellen“, erklärt Michael Moritz  von der Abteilung Umwelt- und Zivilschutz der Stadtgemeinde Lienz.

Aus den meist weitgereisten Bäumen wird nach ihrem großen Auftritt  mehrere 100 Kubikmeter wertvolle Komposterde. Wichtig ist, dass die Bäume sauber, frei von Lametta, Dekorationsmaterial und Haken abgegeben werden.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren