Osttiroler tauschen rosa Lappen gegen Plastikkarte

Führerscheine die ab 19. Jänner ausgestellt werden, sind nur mehr 15 Jahre gültig.

Sehr viel zu tun haben derzeit die Mitarbeiter der Bürgerservicestelle in der Bezirkshauptmannschaft Lienz. Zahlreiche Führerscheinbesitzer wollen nämlich noch unbedingt vor dem 19. Jänner ihre alten, rosaroten Scheine gegen die Lenkerberechtigungen aus Plastik umtauschen. „Der Parteienverkehr ist zur Zeit drei bis vier Mal höher als sonst“, berichtet der stellvertretende Bezirkshauptmann, Karl Lamp.

Grund für den Andrang ist die 14. Novelle des Führerscheingesetzes. Diese schreibt vor, dass ab dem 19. Jänner nur mehr Führerscheine mit einer Gültigkeitsdauer von 15 Jahren ausgegeben werden dürfen. Jene, die jedoch noch vor diesem Termin ausgestellt werden, gelten hingegen bis spätestens 18. Jänner 2033.

Ab dem 19. Jänner werden nur mehr Führerscheine im Scheckkartenformat ausgegeben, die für 15 Jahre gültig sind. Foto: BMVIT

Eile ist jedoch nur geboten, wenn man den Schein im Scheckkartenformat bevorzugt, denn der rosarote „Lappen“ ist ebenfalls noch bis 2033 gültig. Sollte jedoch das Führerscheinfoto nicht mehr erkennbar, oder der Schein zerrissen sein, ist es ratsam, diesen noch vor dem 19. Jänner umzutauschen.

Dazu muss man nur mit einem aktuellen Foto zur Führerscheinbehörde gehen und dort eine Gebühr von 49,50 Euro entrichten. Innerhalb von fünf Tagen wird der neue Schein im Scheckkartenformat per Post an jede gewünschte Adresse in Österreich zugestellt.

Für alle, die erst nach besagtem Stichtag ihren Schein umtauschen, oder neu erhalten, geht die Welt auch nicht unter. Letztlich entsteht ihnen nur der eine Nachteil, dass der neue Führerschein als Dokument fünf Jahre früher abläuft, als die anderen. Ansonsten bleibt alles gleich.

Der Einwand, dass bei einer Verlängerung ärztliche Untersuchungen oder Auffrischungskurse absolviert werden müssen, stimmt nicht. Trotzdem arbeiten die Bediensteten der Bezirkshauptmannschaft auf Hochtouren, weil so viele Menschen den Schein umtauschen. „Nach dem 19. Jänner wird der Andrang aber wohl abflauen“, ist sich Lamp sicher.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren