Oberschenkelbruch nach Sturz auf Asphalt

Einen Bruch des rechten Oberschenkels zog sich in Obertilliach eine 59-jährige Urlauberin aus Deutschland zu, als sie auf einer Gemeindestraße zu Fuß zu ihrer Unterkunft spazierte. Trotz Winterschuhe mit Profil und gestreuter Straße konnte sie den Sturz nicht verhindern.

Die Frau wurde durch die Crew des Rettungshubschraubers „C 7“ erstversorgt und dann in das Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen, wo die Urlauberin stationär aufgenommen wurde.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?