Schüler brachten Farbe ins graue BH-Gebäude

In der Schülergalerie der BH Lienz stellen Kinder aus Lienz 47 Werke aus.

Betreuer und Schüler sorgten für bunte Farbtöne im nüchternen Flurlabyrinth der Bezirkshauptmannschaft Lienz.

Aktuell findet in der Schülergalerie „4th Floor“, im 4. Stock der Bezirkshauptmannschaft Lienz, die 9. Jahresausstellung statt. Nach den Hauptschulen aus Matrei, Virgen, Sillian, St. Jakob und Abfaltersbach sowie den Volksschulen aus Anras, Obertilliach, Abfaltersbach und der Allgemeinen Sonderschule Matrei sind nun die Werke der Schüler der Hauptschule Egger Lienz zu sehen.

Unter dem Motto „Kreative Köpfe“ zeigen die Schüler im Alter von 10 bis 14 Jahren insgesamt 47 Bilder. Insgesamt haben sich sieben Klassen an dem Projekt beteiligt. Dabei sind die Werke recht vielfältig ausgefallen, reicht die Palette der Malutensilien doch von Wasserfarben und Ölkreiden bis hin zu Filz- und Graphitstiften. Auch Mischtechniken und Collagen wurden verwendet.

Ein Ziel der Schülergalerie ist es, dass die Arbeiten der Kinder einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden, wobei die Schüler beim Gestalten ihrer Werke freie Hand hatten. Mit dem Ergebnis waren letztlich alle Besucher der Ausstellungseröffnung am Dienstag, 5. Feber, zufrieden. Auch Bezirkshauptfrau Olga Reisner freute sich über die bunte Abwechslung in den Innenräumen „ihres“ Lienzer Amtsgebäudes und gratulierte den Schülern zu ihren kreativen Fertigkeiten.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren