Kalser Bergführer zeigen fremde Welten

Drei Vorträge von Kalser Alpinisten entführen die Besucher in eisige Regionen. 

Patagonien, Schottland und Kals bilden die Schwerpunkte des Vortrages der Kalser Bergführer am Sonntag, 10. Feber, in der Großglocknergemeinde. Foto: Riepler

Für einen Multimedia-Abend der ganz besonderen Art sorgen am Sonntag, 10. Feber, die Kalser Alpinisten Matthias Wurzer, Vittorio Messini und Christian Riepler beim Musikpavillon in Kals am Großglockner.

Ab 19.30 Uhr zeigen sie unter dem Titel „Kalser Bergführer Unterwegs“ spektakuläre Eindrücke ihrer Expeditionen durch das atemberaubende Patagonien und das vielschichte Schottland.

Dass die Heimat den Vergleich mit fremdländischen Destinationen aber nicht scheuen muss, beweist ein, ebenfalls in Bildern, dokumentierter Ausflug durch das Skitourenparadies Kals.

Eintritt: Freiwillige Spenden.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren