Osttirol sucht den besten Sunsite-Freestyler

Am 16. Feber findet am Zettersfeld ein Freestyle-Event der Superlative statt.

Am Samstag wird im Angesicht der Lienzer Dolomiten wieder der beste Freestyler der „Sunsite“ gesucht. Foto: Martin Lugger

Nach einem Jahr Pause ist es endlich wieder soweit: Am Samstag, 16. Feber, finden am Lienzer Sonnendach am Zettersfeld die „Sunsitepark Open“ statt. Für alle Fans von heißen Tricks, coolem Sound und angenehmer Gesellschaft, zeigen Snowboarder und Freeskier in einem fairen Wettkampf ihr Können.

Der Contest, bei dem 40 Fahrer aus Österreich und dem Ausland im „Jam Session-Format“ starten, garantiert den Zuschauern halsbrecherische Action im Minutentakt. Und wenn auch nicht alle gewinnen können, eines haben sich die waghalsigen Burschen und Mädchen vorgenommen: Sie wollen allen Zusehern eine atemberaubende Show bieten. Der Startschuss erfolgt um 11 Uhr.

Noch sind einige Plätze im Starterfeld frei. Die Anmeldefrist läuft noch bis Donnerstag, 14. Feber, um 24 Uhr. Unter www.sunsitepark.com kann man sich bis dahin registrieren und ausführlich informieren.

Falls die maximale Teilnehmeranzahl schon vorher erreicht wird, wird die Anmeldung gesperrt. Eventuell frei gewordene Startplätze können vor Ort, am Tag des Bewerbs beim „Race Office“ nachbesetzt werden. Minderjährige benötigen eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten, die am Tag des Bewerbs bei der Anmeldung abzugeben ist.

Die Siegerehrung findet um 17 Uhr statt. Danach steigt ab 22 Uhr die Aftershow-Party im Cafè WHA.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren