Ein cooler Freestyle-Contest auf der Sonnenseite

Bei den Sunsitepark Open am Lienzer Zettersfeld boten die Athleten Freestyle vom Feinsten.

Partyfeeling, sportliche Höchstleistungen und eine atemberaubende Location! Das waren am Samstag, 16. Feber, die perfekten Zutaten für den Freestyle/Slopestyle Contest im Sunsitepark am Zettersfeld.

Nach einem Jahr Pause gingen sowohl Veranstalter, als auch Sportler mit vollen „Akkus“ an die Aufgabe heran, und boten nicht nur ein tolles Rahmenprogramm, sondern auch spektakuläre Sprünge und Moves, bei denen „Dj Nowis“ für den richtigen Beat aus den Boxen sorgte.

Beim Bewerb auf der Lienzer Sonnenseite erwies sich bei den Snowboard-Herren Elias Einhauer als unschlagbar. Er siegte vor Alladin Eljazovic und Thomas Kroisenbacher. Bei den Damen zeigte Isabella Lackner die beste Show und sicherte sich vor Stephanie Ernst und Andrea Pichler den obersten Platz auf dem Siegespodest.

Auch die besten Free-Skier wurden ermittelt. Hier siegte Viktor Moosmann vor Philipp Baumgartner und Andy Longley, der als Engländer die mit Abstand weiteste Anreise hatte. Bei den Damen gewann Katharina Ortner. Lukas Ruggenthaler wurde bei den Free-Skiern zum Rookie gekürt.

Nach dem Bewerb und der Siegerehrung am Zettersfeld, ging es bei der „After-Jump-Party“ im Cafe Wha gleich schwungvoll weiter. Zu den hämmernden Beats der „Smoking Fingerz“ aus dem Zillertal und von „DJ Nowis“ machten die Partypeople die Nacht zum Tag.

Unsere Fotografen Dang Tran und Tobias Tschurtschenthaler fotografierten und filmten die Sunsite-Freestyler und mischten sich später auch noch unter das Partyvolk. Hier vorab die besten Bilder – der Videoclip zum Event im Sunsitepark folgt im Lauf der Woche.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren