Online-Auktion brachte 899 Euro für guten Zweck

Scheck wurde im Rahmen des Tristacher Nachttourenlaufes übergeben.

Die Originalbilder für die Nachttourenlauf-Schnapsetiketten wurden online für einen guten Zweck versteigert.

Gemeinsam mit dolomitenstadt.at versteigerte der Sportverein Tristach in einer kleinen Online-Auktion die künstlerischen Originalvorlagen für jene Etiketten, die das alljährlich an die Teilnehmer des Nachttourenlaufes verschenkte Schnapsfläschchen zieren. 799 Euro kamen so zusammen, 100 Euro legte der Tristacher Bürgermeister Markus Einhauer noch dazu. Die Spende wurde im Rahmen der Siegerehrung des nächtlichen Tourenski-Klassikers der Bergrettung übergeben. Das Geld soll soziale Härtefälle nach Bergunglücken lindern helfen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren