Tristacher Nachttourenlauf: Rekord „Hinter'm Kofel“

Das Vollmondevent war wieder ein sportliches und gesellschaftliches Highlight.

360 Läuferinnen und Läufer nahmen am Freitagabend, 22. Februar, Osttirols größte Wintersportveranstaltung im Dunkeln in Angriff, den Nachttourenlauf „Hinter'm Kofel“, veranstaltet vom Tristacher Sportverein. 343 kälteresistente SportlerInnen kamen am Ende in die Wertung.

Während das Gros der Hobbyläufer beim Kreithof startete und die „Mittelzeit“ zur Dolomitenhütte möglichst exakt erlaufen wollte, sprinteten die Athleten der „Rennklasse“ vom Tristacher Sportplatz aus mit Volldampf in die Nacht. Der Sieger Johannes Walder aus Kartitsch benötigte nur ein gutes Dreiviertelstündchen, um mehr als sechs Kilometer bergauf zu hirschen und dabei fast tausend Höhenmeter zu überwinden. Siegerzeit und neuer Streckenrekord: 48:22. Nur acht Sekunden später war Martin Weisskopf aus Prägraten zur Stelle, gefolgt von Dorfnachbar Martin Islitzer.

Bei den Sprintern über 50 war der Lungauer Horst Pfeifenberger mit 55.11 eine Klasse für sich, doch nach ihm kletterten mit Erwin Rauchenbichler und Lokalmatador Franz Bachmann zwei Tourenlauf-Ikonen aus dem Talboden auf's Stockerl. Irmgard Huber holte sich knapp vor Katharina Wibmer den Sieg in der Damenklasse. Alle Ergebnisse und Zeiten bieten wir am Ende dieses Artikels zum Download an.

Parallel zur Tempojagd gab es den Wettbewerb um das beste Timing und der wurde beinahe zur Familienangelegenheit. Wolfgang Klocker, in früheren Jahren zweifacher Sieger der Rennklasse, fand heuer im Mittelzeitbewerb das richtig dosierte Tempo und stieg gemeinsam mit Sohn Christian – mit zwölf Jahren zugleich jüngster Teilnehmer – auf das Siegertreppchen. Einen totalen Familientriumph vereitelte Tobias Weichselbraun als Zweiter. Er verdrängte Simone Klocker auf Platz vier.

Von den 88 Teilnehmern in der Mittelzeitwertung hatten sich gut zwei Dutzend zum diesjährigen Jubiläum historisch eingekleidet. Und noch eine Besonderheit gab es bei der Siegerehrung. Neben der Überreichung von tollen Tombolapreisen wurde auch für einen guten Zweck gespendet.

Mit Beats aus Harri Hofers Musicbox wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert … denn zum Nachttourenlauf gehört auch die Vollmondparty! Vereinsfotograf Franz Zoier hat uns die Bilder für die folgende Slideshow übermittelt.

Ergebnisliste Mittelzeit 2013

Ergebnisliste Sportklassen 2013

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
Konstruktivist vor 5 Jahren

Danke Hasn äh... ich meine Hans :-)