Assling: Unfall wegen Schneematsch

Wegen leichtem Schneematsch, kam am späten Sonntagnachmittag, 24. Feber, eine 49-jährige Osttirolerin auf der sogenannten „Thaler Geraden“ auf der Drautal-Bundesstraße ins Schleudern und geriet dadurch mit dem Fahrzeug auf die linke Fahrbahnseite. Dort krachte die Frau frontal in ein Auto, das von einem 30-jährigen Slowaken gelenkt wurde, und in dem sich noch drei weitere Insassen befanden.

Der Slowake musste ambulant behandelt werden, konnte danach aber wieder in häusliche Pflege entlassen werden.

Die Osttirolerin wurde zur Beobachtung im Bezirkskrankenhaus Lienz aufgenommen.

Ein Alkoholtest, der bei beiden beteiligten Lenkern vorgenommen wurde, ergab ein Ergebnis von 0,00 Promille.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?