Neues Tanklöschfahrzeug für Hopfgarten

Zum 110-jährigen Jubiläum gibt es für die FF Hopfgarten ein neues Tanklöschfahrzeug.

Stolz ist die Feuerwehr auf ihr neues Tanklöschfahrzeug, das dieser Tage nach Hopfgarten überstellt wurde und bei einem Festakt, im Rahmen des 110-jährigen Bestandsjubiläums, im Juni, gesegnet wird.

Recht aktiv waren im Vorjahr die 88 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hopfgarten. Zwölf Einsätze, zahlreiche Übungen und Schulungen sowie zehn Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule in Telfs wurden absolviert. Zudem sicherten sich die Atemschutztrupps der Hopfgartner Feuerwehr das Leistungsabzeichen in Gold und in Bronze.

Den Höhepunkt bildete im Vorjahr aber die erstmalige Ausrichtung des Bezirksfeuerwehrnassbewerbes in Hopfgarten. „Hier wurde eindrucksvoll demonstriert, welche Großveranstaltungen durchgeführt werden können, wenn die ganze Dorfgemeinschaft zusammenhält“, freute sich Kommandant Markus Tönig.

Eine Gruppe der Ortsfeuerwehr belegte bei diesem „Heimspiel“ den ausgezeichneten fünften Rang. Auch beim Landesfeuerwehrbewerb in Waidring waren die zwei Bewerbsgruppen mit Eifer dabei und schafften es unter die Top 10.

Für die anstehenden Neuwahlen waren 76 Stimmberechtigte gekommen. Kommandant Markus Tönig und sein Stellvertreter Peppi Tönig wurden in ihren Funktionen bestätigt. Neuer Schriftführer ist Erik Engel. Als Kassier wurde Gernot Ortner gewählt.

Freude herrschte bei den Kameraden über das neue Tanklöschfahrzeug, das die nächsten Jahrzehnte die Sicherheit und den Schutz in der Gemeinde gewährleisten soll.

Gesegnet wird das neue Fahrzeug am Sonntag, 16. Juni, bei der Jubiläumsveranstaltung 110 Jahre FF Hopfgarten.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren