Monokel zeigt: „Love is all you need“

Das Leben steckt voller Überraschungen und für die große Liebe ist es nie zu spät …

Der smarte Geschäftsmann Philip (Pierce Brosnan) und die sanfte, herzerfrischende Ida (Trine Dyrholm) in einer Komödie von Susanne Bier. ((Foto: Filmladen)

Love is all you need erzählt voller Gefühl, Witz und Lebensmut, wie gerade in dem Augenblick, wenn alles vorbei zu sein scheint, ein Neuanfang entstehen kann – selbst wenn es den Anschein macht, dafür sei es längst zu spät.

Der Filmclub Monokel zeigt die bittersüße Liebeskomödie vor der faszinierenden Kulisse der Zitronenhaine an der malerischen Amalfi-Küste am Donnerstag, 14. März 2013 um 18.15 Uhr und 20.30 Uhr im CineX, Lienz. Hier geht’s zur Kartenreservierung.

Kurzinhalt: Um eine romantische Hochzeit zu feiern, treffen zwei ganz und gar unterschiedliche Familien aufeinander. Immer mehr Freunde trudeln ein, und schon Tage vor dem eigentlichen Fest herrscht eine lockere, unbeschwerte Stimmung. Alles ist akribisch bis ins kleinste Detail geplant. Die Vorfreude, die Aufregung und die atemberaubende Schönheit der Amalfi-Küste lassen kleinere Spannungen innerhalb der Gästeschar nebensächlich erscheinen. Doch in der ausgelassenen Nacht vor der Eheschließung schlagen die Emotionen hoch. Alte Konflikte brechen auf, neue zarte Bande werden geknüpft, überraschende Bekenntnisse bahnen sich an. Und mit dem smarten Geschäftsmann Philip (Pierce Brosnan) und der sanften, herzerfrischenden Ida (Trine Dyrholm) finden in all dem Trubel zwei Menschen zueinander, die nur Stunden zuvor noch Welten zu trennen schienen.

Der Trailer zum Film:

Zur Regisseurin: Susanne Bier überrascht das Publikum mit Love is all you need, einer romantischen Komödie. Sie zählt zu den angesehensten Regisseurinnen Dänemarks. Nachdem sie 2002 mit dem Dogma-Film Für immer und ewig (Elsker dig for evigt) für Furore gesorgt hatte und 2007 für Nach der Hochzeit (Efter brylluppet) für den Oscar für den Besten fremdsprachigen Film nominiert worden war, erfuhr sie 2011 die Krönung ihrer bisherigen Karriere: In einer besseren Welt (Hævnen), ein berührendes Drama um Gewalt und Rache mit Mikael Persbrandt und Trine Dyrholm in den Hauptrollen, wurde mit dem Oscar und dem Golden Globe® für den Besten fremdsprachigen Film sowie mit dem Europäischen Filmpreis für die Beste Regie ausgezeichnet.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren