Osttirols Bogenschützen zeigten sich treffsicher

Die Bogenschützen des BSV Iseltal und HSV Lienz waren im Pinzgau gut in Schuss.

Die treffsicheren Bogensportler des BSV Iseltal.

Vor kurzem fand im Salzburger Hollersbach zum 3. Mal das Bogenturnier des „BSV Oberkrammern“ statt. Dabei marschierte, bei bestem Bogensportwetter, die „Crème de la Crème“ der österreichischen Bogensportszene auf. Insgesamt nahmen 150 Teilnehmer den 32-Scheiben-Parcours in Angriff. Darunter auch Teilnehmer des Bogensportvereins (BSV) Iseltal und des Heeressportvereins (HSV) Lienz.

Und das mit Erfolg. So konnten sich die Iseltaler am Ende des anstrengenden Schusstages über insgesamt sieben Podestplatzierungen freuen. Abgerundet wurde das tolle Ergebnis im Salzburger Pinzgau durch Silber und Bronze in der Mannschaftswertung.

Auch der HSV Lienz war mit zahlreichen Vertretern angereist und durfte sich ebenfalls über sieben Schützen freuen, die es auf das Podest schafften. Mit Franz Reinprecht stellte der HSV auch den drittbesten Bogenschützen des Turniers. Er erzielte 296 Punkte. Der Sieg ging an Joe Trauner (306 Pkt.) vom BSV Glemmerhof. Trauners Teamkollege Bernd Ronacher (300 Pkt.) belegte Platz zwei.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren