Sillian: Paragleiterpilot bei Absturz schwer verletzt

Kurz nach dem Start stürzte am 4. April gegen 12.15 Uhr aus bisher noch ungeklärter Ursache ein 45-jähriger österreichischer Paragleiterpilot im Schigebiet Hochpustertal (Sillianberg) ab.

Der Sportler zog sich schwerste Verletzungen (Polytrauma) zu. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik nach Innsbruck gebracht.