Erneuter Einbruch im Osttiroler Oberland

Unbekannte Täter schlugen zwischen dem 5. und 6. April in Thal-Wilfern das ebenerdig gelegene Fenster eines Wohnhauses ein, und stiegen durch dieses in das Gebäude ein. Darin erbeuteten die Täter eine geringe Menge an Bargeld und Schmuck. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt.

Ob die Tat im Zusammenhang mit den Einbruchsdiebstählen in Anras in Verbindung zu bringen ist, die am Wochenende davor begangen wurden, ist noch nicht geklärt. Auch dort wurde direkt in Häuser eingebrochen, die im Bereich der Drautal-Bundesstraße liegen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?