Lorenz Pan macht nicht nur Mars mobil

Der Südtiroler Unternehmer schuf in der Peggetz einen Vorzeigebetrieb.

Als der Südtiroler Unternehmer Lorenz Pan die Firma WITO in der Peggetz in Lienz nach ihrem Konkurs im Dezember 2010 übernahm, richtete er den Betrieb neu aus und formte diesen wieder zu einem echten Vorzeigeunternehmen.

„Im ersten Jahr fuhren wir mit 3,4 Millionen Umsatz zwar noch einen Verlust ein, doch im zweiten Jahr steigerten wir den Umsatz auf 4,07 Millionen Euro“, erzählte Lorenz Pan am Dienstag, 9. April, bei der Präsentation der neuen 80 x 20 Meter großen Werkshalle. „Und für das heurige Jahr liegen uns bereits Aufträge in Höhe von 6 Millionen Euro vor.“

Ein bodenständiger Visionär: Lorenz Pan (m.) zeigte Bürgermeisterin Elisabeth Blanik und Vize-Bgm. Meinhard Pargger die neue Halle seiner Firma in der Peggetz. Foto: Ramona Waldner

Aus diesem Grund will Pan das Firmengelände um eine sechste Halle erweitern. Diese soll 100 x 40 Meter groß sein, und auf jener Fläche gebaut werden, auf der sich derzeit noch der Übungsplatz der Fahrschule Greiderer befindet. „Es gab bereits erste positive Gespräche“, so Pan. Im Inneren soll eine Pulverbeschichtungsanlage Platz finden.

47 Mitarbeiter beschäftigt die Firma, die sich auf Automatisierungstechnik und Stahlbau spezialisiert hat. Zehn von ihnen sind weltweit als Anlagenmonteure unterwegs. „Unsere Arbeiter errichten in Indien, China, den USA, Frankreich, Italien und England neue Anlagen“, berichtet Pan stolz.

Bei vielen dieser Mitarbeiter handelt es sich um Fachkräfte, die aus der Mechatronik-HTL Lienz hervorgingen. „Alles sehr versierte Leute mit viel Sachverstand“, freut sich Pan, der die Hoffnung äußerte, noch mehr solche Angestellte zu finden. Innerhalb der nächsten fünf Jahre sollen nämlich 30 neue Mitarbeiter angestellt werden, um für Firmen wie Loacker, Nestlé oder Mars zeitsparende Automatisierungsanlagen zu bauen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
schlumpfi vor 5 Jahren

Herr Pan Lorenz gefällt mir! Endlich einmal ein Unternehmer der den Politiker einen LEEREN Tisch hinstellt! Immer kommen sie zum GRATIS verkosten regionaler Köstlichkeiten, jedoch nicht bei dieser Firma!!

Recht so Herr Pan, von ihnen können sich unsere Unternehmer eine Scheibe abschneiden!