30 Jahre PRO BRASS – weil’s wurscht is‘ …

Die  Kult-Blech-Formation sorgt am 19. April in LIenz für einen musikalischen Ausnahmezustand.

Die Oberösterreichische Kultformation PRO BRASS ist nicht nur für ausgezeichnete Musik quer durch alle Genres – Hauptsache Blech! – bekannt, sondern auch für ihren trockenen und oft schrägen Humor.

Und da wundern sich wahrscheinlich nur noch PRO BRASS -Neulinge, nicht aber Kenner über den Titel ihres Programms zum 30jährigen Bestehen: „… weil’s wurscht is‘ … – Die formatfreie Musikrevue“.

Zu erleben ist das etwas andere Jubiläumskonzert am Freitag, 19. April 2013,  um 20.00 Uhr im Stadtsaal Lienz.

Alfred Lauss-Linhart, kreativer Kopf des Ensembles, beschreibt das Programm (auszugsweise) so: „Im neuen Programm geht’s um die Wurscht und um die vielen Details – am Rande und in der Mitte – der Wurscht. Von den Wienern zu den Frankfurter Würschteln, von der Krakauer bis zur Pariserwurscht, von der Käsekrainer bis zur geräucherten Ewigkeitswurscht. Das Leben als ewige Suche nach der richtigen Wurscht. PRO BRASS wird den gehörigen Senf dazu geben und das komplett formatfrei aber mit viel Geschmack. Bio sowieso und natürlich auch … weil’s wurscht is’… für Vegetarier geeignet. Wir suchen uns den Sender, der zu uns passt, nehmen uns und die Welt nicht allzu ernst und machen unser eigenes Programm … weil’s wurscht is‘. PRO BRASS bringt Musik von und mit PRO BRASS. Komponiert, arrangiert und angerichtet von Alfred Lauss-Linhart & Christian Mühlbacher. Die Herren Mozart ohne Kugel, Duke Ellington, Sting, Led Zeppelin, Wagner ohne Richard aber mit David, Offenbach & Rossini u.a. sitzen auch im selben Boot ohne zu rudern.“

Karten sind im Bürgerservicebüro in der Liebburg erhältlich, Infos und Reservierungen unter 04852/600-513 oder auf www.stadtkultur.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren