Statt Krabbelstube war Backstube angesagt

Die Kinder des Kindergartens Eichholz gingen einem echten „Brotberuf“ nach. 

Den Kindern des Kindergartens Eichholz machte ihr Ausflug in die Backstube sichtlich Spaß.

Wenn es ums Singen geht, sind die Kids des Kindergartens Eichholz in Lienz wahre Spezialisten. Vor allem das Lied „Backe, backe Kuchen, der Bäcker hat gerufen“ kennen sie in- und auswendig. Doch wie arbeitet so ein eifriger Bäckersmann denn nun wirklich, fragten sich die Kids. In der Woche vor Ostern wurde das „Geheimnis“ bei einem Besuch in der Backstube von Ernst Joast gelüftet.

Und da die Kinder das Handwerk richtig „begreifen“ wollten, formten die kleinen Bäcker unter der Anleitung von Bäckermeister Joast nicht nur ihr eigenes schmackhaftes Brot, sondern stachen auch Ostergebäcke aus und verzierten diese kunstvoll.

Wie es sich gehört, konnten sich die Mini-Bäcker nach all der schweißtreibenden Arbeit bei einer leckeren Jause stärken. Und als Belohnung durften sie ihre fertig gebackenen Osterleckereien mit nach Hause nehmen um auch ihren Eltern eine Freude zu machen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren