Bouet holt 1. Halbetappe des Giro del Trentino

Mit sieben Minuten Vorsprung auf das Hauptfeld in Lienz.

Maxime Bouet gewinnt die erste Halbetappe des Giro del Trentino in Lienz. Foto: Expak/Groder

Maxime Bouet (Ag2r La Mondiale) vor Josef Cerny (CCC Polsat) und Michael Rodriguez (Team Colombia) lautete der Zieleinlauf der ersten Halbetappe des Giro del Trentino in Lienz.

Bouet im Zielsprint mit Cerny und Rodriguez.

Das Spitzentrio wurde auf den letzten Kilometern von einer Vierergruppe verfolgt in der sich Nicola dal Santo durchsetzte. Er wurde Vierter vor Enzo Moyano.

Nicola dal Santo setzte sich beim Sprint der Verfolger durch.

Mit sieben Minuten Verspätung auf die Sieger erreichte das Hauptfeld die Dolomitenstadt Lienz. Der zweite Teil der Etappe wird um 16.00 Uhr als Zeitfahren rund um Aguntum ausgetragen.

Der Sprint des Hauptfeldes.

Ergebnis erste Halbetappe:

  1. Bouet (Ag2r La Mondiale)
  2. Cerny (CCC Polsat)
  3. Rodriguez (Team Colombia)
  4. Dal Santo (Flaminia Fondriest)
  5. Moyano (Caja Rural)
  6. Kochetkov (Rusvelo)
  7. Van Rensburg (MTN)
  8. Gang Xu (Champion System)
  9. Battaglin (Bardiani CSF)
  10. Duque (Team Colombia)
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren