Musikalische Wanderung zur Kleinitzen Alm

Die Landesmusikschule Matrei-Iseltal lädt am 19. April zum Konzert nach Hopfgarten.

Martin Gratz (l.) sorgt gemeinsam mit Rene Mair und den Musikschülern aus dem Defereggen- und Virgental sowie aus Kals für einen musikalischen Hörgenuss.

24 Schüler aus Hopfgarten, St. Veit, St. Jakob, Huben, St. Johann, Virgen und Kals, sorgen am Freitag, 19. April, im Schwarzachsaal in Hopfgarten für ein musikalisches Erlebnis. Dabei werden die Schüler von Martin Gratz und Rene Mair von den Solisten Christoph Poppeller, Gerhard Innerhofer und Markus Passler mit Trompete, Flügelhorn und Euphonium begleitet.

Einen ganz besonderen Höhepunkt des Konzertes stellt eine klangvoll untermalte Wanderung in die Kleinitzen Alm dar. Dabei geht es jedoch nicht nur um den Wandergenuss an sich, sondern auch um die Themen Wasser, Holz, Flora & Fauna sowie den Sonnenaufgang.

Die dabei gezeigten Bilder werden vom tiefen Blech Ensemble der Landesmusikschule untermalt. Die breit gefächerte Palette der dargebotenen Musik reicht dabei von der Renaissance bis hin zu Filmmusik des 21. Jahrhunderts.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren