Plug and Play-Bandcontest: Rin & Jes im Viertelfinale

Die beiden Rapper wollen mit „GO 4 GOLD“ gewinnen und rufen zum Online-Voting auf!

Mit „GO 4 GOLD“, dem Nachfolger des EP-Erstlingswerks „Wie kann man das nicht hören…“ haben die Lienzer Rapper Rin & Jes den Sprung ins Viertelfinale des Plug and Play-Bandcontests geschafft. In einem dreistufigen K.O.-System im Rahmen eines Online-Votings auf Facebook müssen sie nun gegen sieben weitere Finalisten-Bands antreten. Die Siegerband gewinnt einen Auftritt beim GLOBAL 2000 Tomorrow-Festival 2013 vom 30. Mai bis 2. Juni am Gelände des nie in Betrieb genommenen AKW Zwentendorf.

Jetzt für Rin & Jes voten, jede Stimme zählt!

„GO 4 GOLD“ ist die erste Single-Auskoppelung des neuen Albums „SCHATTENKAMPF“. Musikalische Unterstützung holten sich Rin&Jes diesmal von Judith Goritschnig, aka Sista Sonic. Ab Mitte Mai ist die Single vorerst nur in limitierter Auflage im Handel erhältlich. Das Album wird im Sommer released.

—–

Schattenkampf – Literatur wird Hip Hop: Rin & Jes rappten inspiriert durch ein Buch von Christoph Zanon. Mehr dazu in diesem Dolomitenstadt-Artikel.

—–

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren