In Lienz werden Tortenstücke zu Bausteinen

Wer am 27. April am Johannesplatz eine Torte isst, hilft dadurch ein Hospital zu bauen.

Brigitte und Ernst Joast feiern am 27. April nicht nur ihr 25-jähriges Firmenjubiläum in Lienz, sondern verkaufen dabei Tortenstücke zugunsten des „Jalimo-Projekts“ von Franz Krösslhuber (l.).

Nicht Brot für Afrika, sondern eine „Torte für Jalimo“ kann man am Samstag, 27. April, vor dem Geschäft der Bäckerei Joast am Johannesplatz in Lienz genießen. Zum 25 Jahr-Jubiläum seines Betriebs schneidet Bäckermeister Ernst Joast ab 9 Uhr eine eigene „Jalimo-Torte“ an und verkauft die Stücke, mit einer Tasse Kaffee, um 3,50 Euro. „Der gesamte Erlös des Verkaufs geht 1:1 an den Sozialverein `Osttirol für Jalimo'. Wir werden sogar auch noch etwas drauf legen“, verspricht Joast. Rund 300 Tortenstücke will man verkaufen.

Geld, das Franz Krösslhuber für sein Hospital-Projekt im Süd-Sudan gut gebrauchen kann. „Der Bau des Krankenhauses verschlingt nach ersten Schätzungen rund 500.000 Euro“, so Krösslhuber. Inzwischen habe man rund ein Drittel der Bausumme zusammen. Allerdings könne man nie sagen, wie genau solche Schätzungen zu betrachten sind. „Innerhalb der letzten beiden Jahre, haben sich die Kosten im Baupersonalbereich deutlich erhöht.“

Dennoch ist man im Verein „Osttirol für Jalimo“ guter Dinge, dass mit dem Bau des Hospitals noch heuer begonnen werden kann. Spätestens 2015 soll es in Betrieb gehen. Bis einheimische Ärzte gewonnen werden, praktizieren dort Osttiroler Ärzte im Ruhestand. Im Pflegebereich gibt es vor Ort genügend Schwestern.

Selbst wenn das Krankenhaus gebaut ist, und es dadurch gelingt die Kindersterblichkeit um rund zwei Drittel zu senken, wird sich „Osttirol für Jalimo“ weiter um das Projekt kümmern. „Die Erhaltungs-, Betriebs- und Personalkosten müssen finanziell ebenfalls erst gestemmt werden, wofür wir auf die Hilfe von weltweiten Unternehmen hoffen“, erklärt der „gute Geist des Vereins“, Hans J. Themessl.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren