Neues Auto für Deferegger und Kalser Rollstuhlfahrer

Lienzer Sparkassenstiftung erleichtert durch Spezialfahrzeug Transport der Rollstuhlfahrer.

Geschäftsführer Anton Mietschnig und Carola Resinger vom Sozialsprengel Defereggental-Kals freuen sich mit den beiden Vorständen der Lienzer Sparkasse, Martin Bergerweiß und Anton Klocker (v.l.), über das neue Fahrzeug.

Vor kurzem konnten Geschäftsführer Anton Mietschnig und Carola Resinger vom Sozialsprengel Defereggental-Kals die großzügige Unterstützung der Privatstiftung Lienzer Sparkasse für das neue Sprengelfahrzeug in Empfang nehmen. Durch das Spezialfahrzeug ist es von nun an möglich, Personen mit Rollstuhl zu befördern, ohne dass sie zeit- und kraftraubend umsteigen müssen.

Aktuell betreut der Sozialsprengel Defereggental-Kals 60 Personen und sorgt für ihre Pflege innerhalb ihrer eigenen vier Wände. In den letzten Jahren hat sich der Pflegebedarf ständig weiter erhöht. Mittlerweile steht das Pflegeteam des Sozialsprengels sieben Tage die Woche für die Betreuung der Menschen zur Verfügung.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren