„Oh wie schön ist Panama“ – ein Kindertheater

Tiger und Bär finden eine Bananenkiste und machen sich auf den Weg nach Panama.

Zur letzten Kinderveranstaltung vor der Sommerpause lädt die Stadtkultur am Donnerstag, 16. Mai um 15 Uhr in den Kolpingsaal Lienz ein.

Nach dem Kinderbuch von Janosch erzählt das „Theater des Kindes“ aus Linz die Geschichte vom kleinen Tiger und dem kleinen Bären. Die beiden sind dicke Freunde, fürchten sich vor nichts, sind zusammen wunderbar stark und wollen nach Panama auswandern. Es spielen Ines Stockner und Simone Neumayr.

Die Handlung: Eines Tages findet der kleine Bär am Fluss eine Kiste, auf der „Panama“ steht und die herrlich nach Bananen duftet. Der kleine Bär und der kleine Tiger beschließen, nach Panama auszuwandern. Dort ist sicherlich alles viel schöner, größer und überhaupt besser als zu Hause. Also machen sie sich auf die Reise. Sie lernen den Maulwurf, einen Frosch und viele andere Tiere, ja sogar den großen starken Löwen kennen, aber die wissen auch nicht, wo Panama genau liegt. Erst die Krähe kann ihnen wirklich helfen, sie zeigt ihnen von einem Hügel aus die Welt von oben, und dieses Land, das sie von dort aus sehen, ist so wunderschön, dass es nur Panama sein kann.

Karten gibt es im Bürgerservicebüro in der Liebburg und an Theaterkasse im Kolpingsaal. Infos und Reservierung unter 04852/600-513 oder auf www.stadtkultur.at.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren