Osttiroler Radler traten kräftig in die Pedale

Armin Egger und Christian Kranabetter absolvierten Radmarathon am Achensee.

Armin Egger und Christian Kranabetter warteten beim Achensee-Marathon mit beachtlichen Leistungen auf.

166 Kilometer und 1.450 Höhenmeter gilt es beim Achensee-Marathon in Nordtirol zu bewältigen. Eine Aufgabe, die Armin Egger und Christian Kranabetter vom „Probike Team Lienz“ jedoch nicht abschreckt, sondern vielmehr motiviert. Gemeinsam stellten sie sich in der „Herrenklasse II“ der Herausforderung und belegten nach vier Stunden und 23 Minuten die Plätze 15 und 19. Trotz der langen Distanz trennte sie von der Siegerzeit nur sechs Minuten.

Nur vier Tage später startete Armin Egger beim Rundstreckenrennen in Griffen, bei dem in sechs Stunden ein Rundkurs von 3,2 km und 72 Höhenmetern, so oft wie möglich befahren werden muss. Dabei schaffte Egger 40 Runden und 2.880 Höhenmeter, was in seiner Altersklasse letztlich für Rang sieben reichte.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren