Sachschaden bei Lagerbrand in Nußdorf-Debant

Am 18. Mai gegen 09:00 Uhr startete ein 19-jähriger Angestellter in einem Großmarkt in Nußdorf-Debant einen Rasenmäher. Plötzlich schoss eine Stichflamme aus dem Gerät und entfachte einen Brand im Lagerbereich der Firma.

Das Feuer wurde von den Feuerwehren Debant und Lienz mit 44 Mann und sieben Fahrzeugen bekämpft und nach kurzer Zeit gelöscht. Beim Brand wurden keine Personen verletzt. Es entstand Sachschaden in großer Höhe.