Probike-Team zeigte mit Top-Ten Platzierungen auf

Armin Egger und Christian Kranabetter überzeugten bei der Tour de Kärnten.

Armin Egger und Christian Kranabetter zeigten bei der Tour de Kärnten beachtliche Leistungen.

Sechs Etappen, 345 Kilometer und 6.560 Höhenmeter galt es bei der „Tour de Kärnten“ zu absolvieren. Eine Herausforderung, die auch die zwei Osttiroler Armin Egger und Christian Kranabetter meisterten. Der Bewerb startete am Dienstag, 14. Mai in Ossiach mit einem Zeitfahren. Wegen mangelhafter Ausrüstung platzierten sich Egger mit Rang Acht und Kranabetter mit Rang 31 nicht ganz im Spitzenfeld.

Am nächsten Tag wurde die Rundfahrt mit einer Etappe über 88 Kilometer fortgesetzt. Bei dieser konnten sich die heimischen Biker mit Platz vier und fünf deutlich steigern. Auch bei den folgenden zwei Etappen machten die beiden Osttiroler mit Platzierungen unter den besten Zehn auf sich aufmerksam. Den Abschluss des sechstägigen Wettkampfs beendeten die zwei Sportskanonen zeitgleich auf Platz fünf und sicherten sich damit Platz sieben (Armin Egger) und Platz acht (Christian Kranabetter) in der Gesamtwertung der allgemeinen Herrenklasse.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren