Pkw überschlägt sich in Innervillgraten

Am Morgen des 4. Juni überschätzte eine 57 Jahre alte Autofahrerin in Innervillgraten die Fahrbahnbreite, als sie versuchte, in eine Hofeinfahrt einzubiegen. Die Lenkerin geriet mit ihrem Pkw über den Straßenrand hinaus und stürzte zwei Meter über eine Stützmauer auf eine Wiese. Dabei überschlug sich das Fahrzeug.

Die Frau erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung in das BKH Lienz eingeliefert. Ein Alkotest verlief negativ.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?