Auf wilden Wellen schwamm der „Dolomitenhai“

Pappe ist vielseitig und bleibt ein Weilchen über Wasser.

Den Zusehern im Lienzer Draupark wurde beim Dolomitenrodeo am 8. Juni auf der „Walze“ nicht nur toller Sport geboten, sondern auch die alljährliche Hetz mit allerhand schwimmenden Phantasiegebilden, die von den Teilnehmern am Pappboot-Rennen zusammengebastelt wurden. Klarer Publikumsliebling war heuer der sichtbar gefräßige Dolomitenhai, gesteuert von König Flaffi und Wuzzel. Markus und Stefan Schett mit ihrem „Crazy Turtle“ und die Pappkonstruktion „Old & Young“ von Flo und Mario Egger folgten auf den Ehrenplätzen. Kaum zu glauben was alles schwimmt! Hier ist der Fotobeweis, geliefert von Hans Groder/Expa und Tobias Tschurtschenthaler.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren