Reichlich Edelmetall für Osttirols Jungschwimmer

Osttirols Schwimmnachwuchs gewann in Brixlegg 19 Mal Gold, 6 Mal Silber und 8 Mal Bronze.

Wie schon in den Rennen zuvor, zeigten die Nachwuchsathleten der Schwimmunion Osttirol auch beim dritten und zugleich letzten Bewerb des Tiroler Tigas-Schwimmcups in Brixlegg  hervorragende Leistungen.

Insgesamt 124 Sportler der Vereine Hall, Wörgl, St. Johann, Brixlegg, Kufstein, Söll und Osttirol stiegen auf die Startsockel, um für ihre Klubs den maximalen Erfolg zu erzielen. Und dabei erwiesen sich die 15 Schwimmer aus dem Bezirk Lienz mit 33 Mal Edelmetall als echte Medaillensammler.

Auf jeweils vier Siege kamen Alessia Kofler und Maria Pretis. Über drei Siege konnte sich Jonas Marschhauser freuen, während Pia Marschhauser, Vanessa Stollwitzer und Dominik Preßlaber zwei Siege auf ihrem Sport-Konto verbuchen konnten.

Osttirols Nachwuchsschwimmer holten in Brixlegg für den Bezirk Lienz insgesamt 33 Medaillen.

Silber- und Bronze holten sich in ihren Altersklassen Matteo Walder, Jana Preßlaber, Viola Holzer und Leon Wibmer. Damit standen insgesamt zehn verschiedene Athleten der Schwimmunion Osttirol auf dem Podest, was für die breite Dichte des Kaders spricht.

Doch auch in der Staffel gaben die Osttiroler „Torpedos“ das Tempo vor. Im 4×25 m-Freistilbewerb der Jahrgänge bis 2002 sicherten sich Viola Holzer, Alessia Kofler, Leon Wibmer und Pia Marschhauser Gold.

Über die 4×50 m-Freistilstrecke der Jahrgänge ab 2001 waren Martin Unterhuber, Maria Pretis, Vanessa Stollwitzer und Jonas Marschhauser für die Konkurrenz nicht zu schlagen.

Nach dem Turnier stand die Schwimmunion Osttirol mit 19 Gold-, 6 Silber- und 8 Bronzemedaillen im Medaillenspiegel an erster Stelle. In der Gesamtwertung des Tiroler Tigas-Schwimmcups standen nach den drei Bewerben Alessia Kofler, Pia Marschhauser und Maria Pretis in ihren Altersklassen genauso als Gesamtsieger fest, wie Dominik Preßlaber, Jonas Marschhauser und Emel Dulic bei den männlichen Teilnehmern.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren