Österreichs Skiasse machen sich in Kals winterfit

Am Fuße des Großglockners bereiten sich Hannes Reichelt und Co. auf die Rennsaison vor.

Philipp Schörghofer, Christoph Nösig, Marcel Mathis und Frederic Berthold (vorne v.l.). Trainer Andreas Puelacher, Physiotherapeut Matthias Herold, Matthias Mayer, Konditionstrainer Markus Plattner, Vincent Kriechmayr, Hannes Reichelt und Cheftrainer Mathias Berthold (hinten v.l.). Foto: Expa/Groder

Seit Dienstag, 18. Juni, bereiten sich die Renn-Asse des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV) in Kals am Großglockner auf die kommende Wintersaison vor.

Gruppentrainer Andreas Puelacher sorgte dafür, dass bei Hannes Reichelt, Philipp Schörghofer, Matthias Mayer, Marcel Mathis, Christoph Nösig, Frederic Berthold und Vincent Kriechmayr nicht nur wegen der hochsommerlichen Temperaturen der Schweiß in Strömen floss.

Immer wieder absolvierte das Riesentorlauf- und Kombinationsteam, das im „Gradonna Mountain Resort Châlets & Hotel“ untergebracht ist, Kraft- und Konditionseinheiten. Allerdings blieb den Skistars und dem Trainerteam rund um Chefcoach Mathias Berthold auch Zeit, die erholsame Idylle der Osttiroler Bergwelt zu genießen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren