In Lavant hatten die Golfer den Schwung raus

Beim 2. Dolomitengolf-Cup der Saison ermittelten 30 Golfer ihre Tagesbesten.

Herbert Berger, Maria Zlöbl, Robert Delorenzo und Hermann Unterdünhofen (v.l.) freuten sich über das gelungene Dolomitengolfturnier.

Rund 30 Golfsportfreunde trafen sich am Sonntag, 23. Juni, in Lavant, um unter sich den 2. Dolomitengolf-Cup der Saison auszuspielen. Ausgestattet mit einem Lunchpaket und jeder Menge Motivation gingen die Teilnehmer bei strahlendem Wetter auf die 18 Loch-Runde.

Und das durchaus erfolgreich. In der „Klasse C“ war Bernhard Idl mit 42 Punkten Nettosieger. In der „Klasse B“ wurde Ingrid Tegischer mit 40 Punkten Nettosiegerin und in der „Gruppe A“ hatte Christian Valentini mit 39 Punkten als Nettosieger die Nase vorn.

Eine tolle Runde legte Robert Delorenzo mit 3 über Par hin. Er holte sich mit 33 Bruttopunkten auch den Bruttosieg. Maria Zlöbl wurde mit 23 Punkten Bruttosiegerin bei den Damen.

Die Sonderwertungen gewannen Carina Gstrein („Nearest to the pin“ und „Longest Drive“), Stephan Tagger („Nearest to the pin“) und Christian Kopf („Longest Drive“).

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren