RC Figaro Lienz stellt zwei Landesmeister

Chanette Rog und Samuel Müllmann eroberten in Innsbruck Aquathlon-Landesmeistertitel.

Der Figaro-Nachwuchs zeigte beim Aquathlon in Velden mit einigen Podestplätzen wieder einmal auf.

An den letzten beiden Wochenenden standen für die Athleten des „RC Figaro Sparkasse Lienz“ zwei Bewerbe auf dem Programm. Beides Mal musste der Nachwuchs einen Aquathlon absolvieren. Dieser besteht aus den Disziplinen Schwimmen und Laufen, wobei sich die heimischen Kids in beiden Disziplinen als wahre Spezialisten erwiesen.

So sicherten sich die „Figaros“ am 15. Juni beim Wettkampf in Velden drei Siege und einen zweiten Platz. Mit den jeweils besten Schwimm- und Laufzeiten gewannen Samuel Müllmann und Leonie Hauser ihre Rennen der Klasse „Schüler D“. In der Jugendklasse siegte Chanette Rog vor Alina Sinn, was einen Osttiroler Doppelsieg bedeutete.

Chanette Rog (im Bild vorne) eroberte mit ihrer guten Leistung den Landesmeistertitel, genauso wie Samuel Müllmann.

Eine Woche später folgten die Tiroler Meisterschaften in Innsbruck. Sowohl Samuel Müllmann, als auch Chanette Rog bewiesen, dass ihre Siege aus der Vorwoche kein Zufall waren. Beide krönten sich mit tollen Leistungen zu Tiroler Meistern ihrer Klasse. Auch die Osttiroler Karoline und Christian Glanzer, Tanja Oberegger, Sandra Steiner und Felix Gall freuten sich über Platzierungen unter den ersten Zehn.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren