Osttirols Bogenschützen als Medaillensammler

Bei den Österreichischen Meisterschaften gab es für Osttirol neun Medaillen.

Die erfolgreichen Bogenschützen des HSV Lienz und des BSV Iseltal hatten allen Grund zur Freude.

Drei Mal Gold, vier Mal Silber und zwei Bronzemedaillen: So lautet die Bilanz der 28 Osttiroler Bogensportler, die vor kurzem an den Österreichischen Meisterschaften im Bogenschießen nach IFAA in Henndorf teilnahmen.

Nicht weniger als acht Einzel- und eine Mannschaftsmedaille sowie zehn Top-Ten Plätze gab es zu feiern. Als unschlagbar erwiesen sich dabei die beiden BSV Iseltal-Schützen Alfred Mühlburger und Peter-Paul Mühlburger sowie Melissa Reinprecht vom HSV Lienz. Alle drei errangen in ihren Klassen den Österreichischen Meistertitel.

Als Vizemeister können sich Mario Niederegger vom BSV Iseltal sowie Wolfgang Gailer und Hannes Gailer vom HSV Lienz bezeichnen. Dominik Remler vom BSV Iseltal und Patrick Reinprecht vom HSV Lienz komplettierten mit ihren Bronzemedaillen den erfolgreichen Bewerb genauso, wie Harald Niederegger und Harald Mühlburger (BSV Iseltal), die sich mit dem „Team Tirol 1“ in der Mannschaftswertung die Silbermedaille sichern konnten.