Schwere Verletzungen nach Absturz bei der Heuernte

Ein 74 Jahre alter Bauer stürzte am 6. Juli in Klausen, Gemeindegebiet Matrei, bei der Heuernte mit einem Motorkarren 100 Meter über eine Bergwiese ab. Der Karren mit angebautem Heuladewagen war im steilen Gelände ins Rutschen geraten.

Der Mann konnte sich selbst befreien, wurde bei dem Unfall aber schwer verletzt. Er wurde vom Rettungshubschrauber mit dem Tau geborgen und in das BKH Lienz geflogen. Die FFW Matrei barg den Motorkarren.