Vermisstensuche in den Lienzer Dolomiten

Bereits in den frühen Abendstunden des 10. Juli meldete die Polizei, dass in den Lienzer Dolomiten nach einer 52-jährigen vermissten Person gesucht wird. Ein Hubschrauber des Innenministeriums kreiste auch noch bis Mitternacht über dem Rauchkofelmassiv.

Um die Einsatzkräfte nicht zu gefährden, musste die nächtliche Suche erfolglos abgebrochen werden, sie wurde heute in den frühen Morgenstunden fortgesetzt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?